VfL 1: deutliche Pokalpleite

Am Dienstag musste unsere 1. Mannschaft eine deutliche Heimpleite im Pokal gegen den Bezirksligisten ISV hinnehmen. Nach 90 Minuten hieß es 2-6 (1-3) aus Sicht des heimischen VfLs. Wieder hatte man große Probleme bei gegnerischen Standards und leistete sich einige üble Fehler, die es dann schwer machen gegen eine höherklassische Mannschaft zu gewinnen. Früh lag man mit 0-3 in Rückstand ehe Fabian Weikert auf 1-3 verkürzte. Nach der Pause gab dann zunächst der VfL den Takt an und hatte durch Flamur Zeqiri und Mats Wiethölter die Chance zum 2-3 Anschlusstreffer. Diese Chancen blieben jedoch ungenutzt und so nutzte die ISV einen Aufbaufehler unseres Teams zum 1-4 und entschied damit die Partie. Die Gegentreffer 5 und 6 fielen dann wieder nach Standards.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>