A-Jugend mit guter Leistung gg. SF Lotte, Sonntag zum Derby nach Lengerich

Am vergangen Sonntag hatte unsere A-Jugend den bis dahin verlustpunktfreien und gegentorlosen Tabellenführer SF Lotte an der Königsbrücke zu Gast. Leider sollte sich daran auch nach dem Spiel nichts geändert haben, mit 0:5 musste unser Team die zweite Niederlage einwilligen, präsentierte sich dabei jedoch als äußerst unangenehmer Gegner, der dem Gast die Punkte keinesfalls kampflos überlies.Unter der erwartungsgemäß souveränen Leitung des Kreisschiedsrichter-Obmanns Franz-Josef Schrameyer konnte sich der Gast zunächst leichte Feldvorteile erspielen, ohne zunächst jedoch zu zwingenden Torchancen zu kommen. Somit führte dann auch eine Standardsituation zur 0:1 Führung. Nach einem Pass in unseren Strafraum wurde der gegnerische Stürmer gleich von zwei Abwehrspielern zu Fall gebracht, den fälligen Strafstoß verwandelte der Lotteraner Kapitän sicher. Bis zur Pause konnten die Gäste die Führung noch auf 0:3 ausbauen, das 0:2 erzielte der Ex-Ladberger Felix Tillmann, der viele Jahre lang mit dem Großteil der Jungs unserer aktuellen Truppe zusammen gespielt hat.

Auch in der zweiten Hälfte hielt unsere Truppe weiterhin mit vollem Einsatz dagegen, konnte sich sogar die ein oder anderen Torchance erspielen, zum Ehrentreffer reichte es allerdings nicht. Zum Endstand von 0:5 traf dann noch der Lotteraner Stürmer Mouhamed Toure mit seinen beiden Toren in der 60. und 75. Minute. Thorsten Schlathölter hat ein paar Bilder vom Spiel am Sonntag geschossen und diese freundlicherweise zur Verfügung gestellt, den Link zur Galerie findet ihr unten.

Am kommenden Sonntag geht es nun zum Derby zum SC Preußen Lengerich. Der Bezirksliga-Nachwuchs ist mit großen Ambitionen in die Saison gestartet, konnte am ersten Spieltag einen 5:2 Sieg gegen die JSG Hopsten/Schale feiern und unterlag am vergangenen Sonntag nur knapp mit 0:1 gegen Eintracht Mettingen. Will man sich weiter in der Spitzengruppe etablieren, ist ein Heimsieg Pflicht, doch unsere Jungs werden alles dafür geben die ersten Zähler der Saison zu holen. Viel wird bei Lengerich davon abhängen, ob Moritz Schott und Sebastian Küppers zum Kader zählen – diese wurden zuletzt auch immer wieder in den Kader der 1. Mannschaft berufen und standen der A-Jugend z.T. nicht zur Verfügung. Mit ziemlicher Sicherheit wird das Spiel im Stadion an der Münsterstraße auf dem Nebenplatz stattfinden.

 

Aufstellung vom letzten Sonntag: Bieliauskas (22) – Decker (14), Denkel (6), Loske (4), Dölling (2) – Schlathölter (7), Alker (8), Telljohann (9), Hannig (3) – Will (10), Tautz (11)

Bank: Haarlammert (5) ↔ 55′ für Tautz, Regusiak (13) ↔ 63′ für Hannig, Eppendorf (12) ↔ 82′ für Regusiak

Tore: 0:1 (15′), 0:2 (30′), 0:3 (40′), 0:4 (60′), 0:5 (75′)

https://photos.google.com/share/AF1QipOipBy_GYPYD4PVYl6V1J3FOx5D_NNEpIwKEeINvl6wkvM63vDEW4Go2qZOGDMG3w?key=NzFEUmpGR2VtWVNqLUZpbnJjdl9SVXJtTHotSnln

https://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Ladbergen/3480081-Fussball-A-Junioren-Kreisliga-A-Tecklenburg-Preussen-bieten-Titelanwaerter-Paroli

https://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Ladbergen/3483331-Fussball-Kreisliga-A-der-A-Junioren-Sportfreunde-zum-Topspiel-nach-Schierloh

Sonntag 23.09. : Anstoß um 11:00 Uhr im Stadion an der Münsterstraße, Gegner SC Preußen Lengerich

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>