A-Jugend: endlich erster Saisonsieg bei Falke Saerbeck, Freitag 19:30 Laggenbeck zu Gast

Der Knoten ist endlich geplatzt und der erste Saisonsieg errungen: Am vergangenen Sonntag holte unsere A-Jugend bei Nachbar Falke Saerbeck den ersten Saisonsieg und damit auch die ersten Punkte der Saison. Sandro Telljohann und Robert Dölling trafen zum verdienten 1:2 Sieg, durch den wir auch in der Tabelle die rote Laterne abgeben und auf den 10. Platz vorrücken.Auf einem tiefen Platz entwickelte sich ein von Beginn an kampfbetontes Spiel, mit Feldvorteilen für unsere Mannschaft. Diese konnten wir dann auch schnell in Tore ummünzen, Sandro Telljohann machte in der 6. Spielminute alles richtig, nachdem er einen langen Ball von Joel Denkel perfekt mitnahm und eiskalt verwandelte. Ein weiterer Treffer gelang vor der Pause nicht mehr, zwingende Chancen konnten nur wenige kreeirt werden. Die beste Möglichkeit hatte noch Michel Keuer in der 20. Minute, als er sich im Zweikampf gegen einen Saerbecker Verteidiger durchsetzte und den herauseilenden Torwart überlupfte. Der Ball wäre wahrscheinlich ins Tor getrudelt, ein Saerbecker Spieler konnte diesen aber noch kurz vor der Torlinie wegschlagen. Auf der Gegenseite konnten auch die Saerbecker den Ball nach einer gelungenen Aktion einmal im Tor unterbringen, der Treffer zählte aufgrund einer Abseitsstellung jedoch nicht.

In der zweiten Hälfte wurde das Spiel dann zunehmend hitziger, insgesamt 8 gelbe Karten verteilte der Schiedsrichter, wovon unsere Spieler allein 6 Stück sahen. Ob diese allesamt berechtigt waren…wir wollen hier nicht die Leistung des Unparteiischen in Frage stellen, aber die ein oder andere Entscheidung war schon fragwürdig und bevorteilte die Heimmannschaft. Trotzdem konnten unser Team in der 58. Minute den wichtigen Treffer zum 2:0 nachlegen, nachdem Timon Will eine Ecke maßgenau auf den Kopf von Robert Dölling zirkelte und dieser knapp unter die Latte einnetzte. Saerbeck musste in der Folgezeit noch mehr Risiko gehen und stellte in der Defensive auf Dreierkette um. Mehr als der 1:2 Anschlusstreffer in der 86. Minute gelang jedoch nicht mehr.

Bereits am morgigen Freitag empfängt unser Team Cheruskia Laggenbeck, die aktuell mit 18 Punkten und 29:8 Toren auf dem zweiten Tabellenplatz liegen. Nachdem man in der abgelaufenen Saison unter Raphael Palm die A-Liga Meisterschaft gefeiert und in der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga nur hauchdünn gescheitert ist, hat der ehemalige Ladberger Freddy Stienecker zur neuen Saison das Traineramt übernommen. Nach 6 Siegen in Folge musste sein Team am vergangenen Wochenende den ersten Punktverlust dieser Saison mit einer 1:2 Niederlage gegen Eintracht Mettingen hinnehmen. Mit demselben Ergebnis trennten sich die beiden Mannschaften auch im diesjährigen Halbfinale des Kreispokals. Mit Luca Bajorath, der bereits 8 Tore erzielen konnte hat man den treffsichersten Stürmer der aktuellen Spielrunde in seinen Reihen.

 

Gegner: SV Cheruskia Laggenbeck, Freitag, 16.11.2018, Anstoß 19:30 Uhr (Kunstrasenplatz, Königsbrücke Ladbergen)

Aufstellung: Tautz (1) – Alker (8), Denkel (6), Decker (13) – Dölling (2), Loske (4), Witzke (10), Will (11) – Keuer (12), Telljohann (9), Haarlammert (17)

Bank: Schenke (3), Rehner (7), Kontek (14), Denk (15)

https://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Ladbergen/3547182-Fussball-A-Junioren-Kreisliga-A-Erster-Saisonsieg-fuer-JSG-Ladbergen-Brochterbeck

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>