A-Jgd: 2 Siege in englischer Woche, Sonntag Spitzenspiel in W’kappeln

Am vergangen Sonntag morgen hatte unsere A-Jugend ISV 2 zu Gast in Ladbergen und konnte sich für die 4:3 Hinspielniederlage aus der Hinrunde mit einem 8:2-Sieg revanchieren. Bereits 2 Tage später, am Dienstag Abend führte die Reise zum Nachholspiel beim Tabellenletzten SV Teuto Riesenbeck 2. Auch dort konnte unsere Mannschaft 3 weitere Punkte einfahren und siegte mit 5:0. Am kommenden Sonntag nun soll die englische Woche dann abgeschlossen werden mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Westfalia Westerkappeln.

IMG-20180304-WA0011

Maxi Köhler am Ball

Am Sonntag vormittag hatten sich die Temperaturen nach den hohen Minus-Graden der vergangenen Tage endlich wieder auf ein Normalniveau erhöht, so dass das Spiel gegen ISV 2 zwischenzeitlich sogar bei herrlichem Sonnenschein stattfinden konnte. Der Gast aus Ibbenbüren zeigte phasenweise seine individuell vorhandene Klasse und konnte in der 7. Minute durch eine Bogenlampe die lang und länger wurde in Führung gehen. Einige Minuten später fasste Marcel Witzke

Torwart Kevin Kamphausen kann es auch mit dem Fuß

Torwart Kevin Kamphausen kann es auch mit dem Fuß

sich dann ein Herz und traf von halblinks unhaltbar in den rechten Torwinkel. In der Folgezeit zeigte der Gast dann seine andere Seite, haderte immer wieder mit sich selbst und den Entscheidungen des Unparteiischen. Viele Torchancen ergaben sich auf beiden Seiten, wobei sich die starken Torhüter mehrfach auszeichnen konnten. Nach 31. Minuten dann die Führung durch Thorben Welp nach Flanke von Tim Prange, kurz vor der Halbzeit dann auch noch das 3:1 nach Foul-Elfmeter durch Mo Geers nach einer strittigen Szene in der Sverre Tautz wohl im Strafraum von den Beinen geholt wurde.

In der 2. Halbzeit übernahm unser Team dann immer mehr Spielanteile und zeigte mitunter schöne Kombinationen wie vor dem 5:1, als Julius Lehmeyer sich über rechts auf die Reise macht und Niklas Wehe in der Zentrale nach seinem präzisen Zuspiel verwandelt. Durch eine Einzelaktion konnte ISV zwischenzeitlich Ergebnis-Kosmetik betreiben, der Sieg geriet allerdings nicht mehr ernstaft in Gefahr. Sandro Telljohann schürte mit dem 6:1 und 7:2 noch einen Doppelpack, beide Tore jeweils nach erfolreichem Laufduell mit einem Verteidiger. Zu dem Treffer zum 8:2-Endstand durch Louis Haarlammert leistete er dann auch noch überragende Vorarbeit.

Sandro Telljohann

Sandro Telljohann

Beim Tabellen-Schlusslicht Teuto Riesenbeck 2 dank des vorhandenen Kunstrasenplatzes am Dienstag Abend das Spiel stattfinden. Dort hatte sich der Gastgeber – bis dato 1 Punkt und 4:61 Tore aus 10 Saisonsspielen – großes vorgenommen. Ausgerechnet gegen unsere A-Jugend – aktueller Tabellenführer der Kreisliga B sollte der nächste Punkt hinzukommen. Mit einer defensiven Mauer-Taktik und einem starken Torhüter aus der A1 dahinter ging man es an. Und dieser Torhüter war auch nötig, die komplette 1. Halbzeit spielte sich fast hauptsächlich in der heimischen Hälfte ab, immer wieder hoch raus geschlagene Bälle wurden kamen von unserer Verteidung postwenden zurück. Dem Riesenbecker Torhüter müssen wohl die Handschuhe gebrannt haben – so viele Bälle flogen auf sein Tor. Einzig ein Tor wollte nicht fallen, 0:0 zur Pause.

Julius Lehmeyer

Julius Lehmeyer

In der zweiten Hälfte dann mit zunehmender Spielzeit immer mehr Druck auf die gegnerische Hintermannschaft, teilweise konnten die Bälle nach kurzem Abstoß schon nur noch zur Seite ins Aus geschlagen werden. In der 65. Minute dann das längst überfällige 0:1 für unser Team, ein Tor des absoluten Willens durch Julius Lehemyer per Kopf ins kurze Eck nach starker Flanke Niklas Wehe. Und diese beiden, unsere Flügelspieler Niklas Wehe und Julius Lehmeyer zeichneten heute hauptsächlich für die Tore verantwortlich. In 20 starken Minuten in der 2. Halbzeit schraubten sie abwechselnd das Ergebnis auf 0:4 hoch, der Treffer zum 0:5-Endstand dann durch Sandro Telljohann.

Freddy Brügge

Freddy Brügge

Am Sonntag morgen kommt es dann – sofern die Witterungsverhältnisse es zulassen zum Duell Tabellen-1. gegen 2.

Spielort: Westerkappeln, Hanfriedenstadion

Anstoß: 11:00 Uhr

http://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Ladbergen/3209933-Fussball-A-Junioren-Kreisliga-B-Tecklenburg-JSG-Brochterbeck-Ladbergen-Doerenthebaut-Tabellenfuehrung-aus

Aufstellung beider Spiele: Kamphausen (1) – Krüer (7), Lampe (6), Geers (5), Prange (15) – Wehe (3), Köhler (8), Witzke (10), Lehmeyer (13) – Telljohann (9), Welp (12)

von der Bank jeweils eingewechselt: Tautz (2), Schenke (4), Haarlammert (11), Kontek (14) bzw. Decker (14)

Tore gg. ISV 2: 0:1 (7. Min.), 1:1 Witzke (11. Min.), 2:1 Welp (31. Min.), 3:1 Geers (FE, 42. Min.), 4:1 Wehe (48. Min.), 5:1 Wehe (61. Min.), 6:1 Telljohann (65. Min.), 6:2 (70. Min.), 7:2 Telljohann (82. Min.), 8:2 Haarlammert (88. Min.)

Tore gg. Riesenbeck 2: 1:0 Lehmeyer (56. Min.), 2:0 Wehe (65. Min.), 3:0 Lehmeyer (68. Min.), 4:0 Wehe (77. Min.), 5:0 Telljohann (88. Min.)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>