II. Herren: Auswärtssieg bei Arminia III – Matthias Schulze Eckel lässt gegnerische Stürmer verzweifeln

Mit einem „dreckigen“ 2:1-Auswärtssieg kehrte unsere Zweite am Sonntag aus Ibbenbüren zurück.

Matthias Schulze-Eckel war am Sonntag der Garant für den Auswärtserfolg.

Matthias Schulze-Eckel war am Sonntag der Garant für den Auswärtserfolg.

Auf dem grenzwertig zu bespielenden Rasenplatz in Schierloh konnte sich die Mannschaft nach 95 Minuten bei Torwart Matthias Schulze-Eckel bedanken, der gerade in der ersten Halbzeit eine Vielzahl an 100%igen Torchancen im 1:1 vereitelte und so die Truppe nahezu im Alleingang im Spiel hielt.

In der zweiten Halbzeit konnte unsere Truppe nach Umstellung die Partie offener gestalten, da auch endlich die Zweikämpfe auf dem rutschigen Untergrund angenommen wurden. In der 64. Minute war es dann der gerade eingewechselte Kai Brinkmann, der einen kapitalen Abstimmungsfehler in der Hintermannschaft von Arminia nutzte und nur noch ins leere Tor einschieben musste. Mit einem sehenswerten Distanzschuss aus 25 Metern genau in den Winkel erhöhte ebenfalls Kai Brinkmann auf 2 zu 0 in der 78. Minute. Die letzten Minuten konnten die wild anstürmenden Arminen lediglich den Anschlusstreffer in der 90. Minute verzeichnen. Es blieb am Ende beim 2:1 Auswärtserfolg, der aufgrund der ersten Halbzeit glücklich erscheint. Da in den letzten Wochen sich die Mannschaft aber oftmals für Ihre guten Leistungen nicht belohnt hat und einige unverdiente Punktverluste dabei waren, nehmen wir die drei Punkte gern mit.

Ausstellung: Matthias Schulze-Eckel – Michel Reinker, David Büker, Frederic Beuting, Moritz Averbeck – Alex Heinemann, Maxi Malchow (88. Marcel Peschel), Michael Buchhorn (60. Kai Brinkmann), Matthias Wauligmann (46. Henk König), Felix Teckenbrock – Stefan Beneking

Nächstes Spiel am Sonntag 12.11 zuhause gegen ISV II um 12:45 Uhr.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>