E1-Junioren in Mettingen unterlegen

Robin

Traf in Mettingen für unsere E1-Jugend zum Anschluss: Robin Aktürk

Unsere E1-Junioren, unterlagen am Samstag bei sehr starken Gastgebern von Eintracht Mettingen verdient mit 1:3 (0:2). Besonders vor der Pause, fanden unsere Jungs kein Mittel die starke Eintracht Truppe zu stoppen und hätte sogar noch deutlicher zurück liegen können. In den letzten zwanzig Minuten, war unsere Elf dann am Drücker und hatte durchaus Chancen, noch einen Punkt mitzunehmen, der aber nicht verdient gewesen wäre.Nach dem sehr hohen Auftaktsieg gegen Recke, war unsere E1-Jugend am Samstag in Mettingen zu Gast. Hier traf man auf eine sehr motivierte und stark aufspielende Mannschaft, die schon nach fünf Minuten mit 1:0 in Führung gingen. Auch in der Folgezeit, war die Eintracht klar tonangebend und unsere Jungs konnten kaum für Entlastung sorgen. Mitte der zweiten Halbzeit, erhöhte Mettingen nach einer schönen Kombination auf 2:0 und ließ im Anschluss weitere Möglichkeiten aus, bzw. unsere Defensive und Keeper Leonard Eichholt, konnten diese entschärfen. Nach dem Seitenwechsel, erhöhte die Eintracht schnell auf 3:0, ehe dann unsere Jungs mehr und mehr den Druck erhöhten. Eine Viertelstunde vor dem Ende, konnte Robin Aktürk, nach toller Vorarbeit von Niklas Rotter auf 1:3 verkürzen, ehe im Anschluss noch Nick Haarlammert, Melvin Schlieck, Lasse Behling und Mathis Aufderhaar weitere Top Chancen hatten, diese aber leider nicht nutzen konnten. So blieben die Punkte verdient in Mettingen. In der Tabelle der Kreisliga A, Gruppe A rangiert unsere E1-Jugend nun mit 3 Punkten und 16:5 Toren auf Platz 3.

Die Aufstellung von Samstag: Eichholt – Schlieck, Behling, Aufderhaar – Passmann, Rotter, Osterhaus, Karrenbrock – Aktürk, Haarlammert

Die Tore: 1-0 4. / 2-0 17. / 3-0 26. / 3-1 Aktürk 35.

Der nächste Gegner: Samstag, 29.April um 12.30 Uhr gegen die SV Ibbenbüren (H)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>