A-Jugend: Pokalsieg in Uffeln, Sverre Tautz hält die Null fest

Gestern Abend machte unsere A-Jugend sich zum zweiten Mal binnen einer Woche auf den Weg nach Uffeln, um dort in der 2. Runde des Kreispokals anzutreten. Und dieses Mal hielt das Flutlicht bis zum Ende durch, man konnte in der regulären Spielzeit einen 3:0 Sieg und somit den Einzug in die 3. Runde feiern. Dort trifft man am kommenden Mittwoch 4.10. zuhause auf den SC Halen.

Es war ein typisches Pokalspiel, geprägt von Emotionen – mitunter bei den Zuschauern der Heimmannschaft ein paar zu vielen, so dass der Schiedsrichter einschreiten und ein Platzverbot erteilen musste. Unsere Mannschaft tat sich schwer, in den Rhythmus zu kommen und das Spiel zu kontrollieren, so entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Einer dieser Chancen konnte dann Sandro Telljohann in der 15. Minute nutzen. Auf Steilpass von Thorben Welp setzte er sich im Laufduell gegen die Verteidiger durch schoss am Torwart vorbei zur 1:0 Führung ein. Kurze Zeit später brachte Maurice Geers einen Freistoß aus dem Halbfeld direkt aufs Tor, welche der gegnerische Torwart nicht festhalten konnte und nach vorne abprallen ließ. Niklas Wehe reagierte am schnellsten und staubte ab zur 2:0 Halbzeitführung (23. Min.)

In der 2. Halbzeit stand dann unser Torhüter Sverre Tautz im Fokus: mit unzähligen Paraden, vor allem in 1 gegen 1 Situationen mit den gegnerischen Stürmern brachte er diese zur Verzweiflung. Ihm es zu verdanken, dass hinten die Null gehalten und das Spiel gewonnen wurde, eine ganz starke Vorstellung an diesem Abend. Durch einen Konter traf der eingewechselte Louis Haarlammert in der 70. Minute zum erlösenden 3:0 Endstand. Am Ende ein schwer erkämpfter und auch etwas glücklicher Sieg. Aber auch den nehmen wir gerne mit.

Aufstellung: Tautz (1) – Krüer (7), Lampe (6), Geers (5), Prange (15) – Wehe (3), Köhler (8), Witzke (10), Lehmeyer (13) – Welp (12), Telljohann (9)

Bank: Kamphausen (16, ETW) – Brügge (2), Schenke (4), Haarlammert (11), Kontek (14)

Tore: (15′) Telljohann, (22′) Wehe, (70′) Haarlammert

 

Weiter geht es nun in der Meisterschaft bereits am morgigen Freitagabend bei der II. Mannschaft von Eintracht Mettingen im Tüötten-Sportpark, da am Samstag Abend die Ladberger Wies’n ansteht. Anstoß in Mettingen ist um 19:00 Uhr.

Im Pokal geht es in Runde 3 weiter am Mittwoch 4.10. gegen den SC Halen. Anstoß auf dem Ladberger Kunstrasenplatz ist um 19:00 Uhr.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>